0

Die Sieben Schwestern-Saga (1-7)

Die Sieben Schwestern - Die Sturmschwester - Die Schattenschwester - Die Perlenschwester - Die Mondschwester - Die Sonnenschwester - Die verschwundene Schwester, Sprecher: Sinja Dieks/Bettina Kurth/Katharina Spiering u a, Lesungen, 13 MP3-CDs

Auch erhältlich als:
32,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783844548358
Sprache: Deutsch
Umfang: 7182 Min., 13 CDs

Beschreibung

Band 1 bis 7 der faszinierenden und bewegenden 'Sieben-Schwestern'-Saga in einer Geschenkausgabe Ein Vater hinterlässt seinen Adoptivtöchtern Hinweise zu ihren Wurzeln. Die Schwestern lüften das Geheimnis ihrer Vergangenheit.Maia möchte in 'Die sieben Schwestern' das Geheimnis ihrer Herkunft ergründen. Ihre Suche führt sie nach Rio und in die Vergangenheit ihrer Großmutter - in das mondäne Paris der Jahrhundertwende.In 'Die Sturmschwester' begibt sich Seglerin Ally auf Spurensuche in das raue Norwegen und in die Welt der Musik Edvard Griegs.Die dritte Schwester Star findet in 'Die Schattenschwester' in den Tagebüchern einer gewissen Flora McNichol mehr über sich heraus. CeCe fliegt in 'Die Perlenschwester' nach Australien, um den verschlungenen Pfaden von Kitty Mercer zu folgen, und taucht dabei ein in die Welt des Perlenhandels.In 'Die Mondschwester' entdeckt Tiggy die exotische Schönheit Spaniens und stößt dabei auf die unglaubliche Geschichte der Flamenco-Tänzerin Lucía.Und Supermodel Elektra erfährt in 'Die Sonnenschwester' von einer jungen Amerikanerin: Cecily lebte in den 1940ern in Afrika und ihre Geschichte ist eng mit Elektra verwoben. Aber wo ist die siebte Schwester? Gekürzte Lesung mit Sinja Dieks, Bettina Kurth, Katharina Spiering, Oliver Siebeck, Sabine Arnhold, Katja Hirsch, Britta Steffenhagen, Monika Oschek, Simone Kabst, Steffen Groth, Thomas Hollaender 13 MP3CDs, 119h 42min

Autorenportrait

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebte es zu reisen und war nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentrierte sich Lucinda Riley ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman 'Das Orchideenhaus' stand jedes ihrer Bücher an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten, die Romane der 'Sieben-Schwestern'-Serie wurden weltweit bisher 30 Millionen Mal verkauft. Lucinda Riley lebte mit ihrem Mann und ihren vier Kindern im englischen Norfolk und in West Cork, Irland. Sie verstarb im Juni 2021.